Wonach soll ich beim Kauf von Thermobecher suchen?

Eymen Pietzsch

Kaufen Sie in Ihrem lokalen Geschäft, denn die meisten Geschäfte haben eine große Menge an Inventar. Auch das Beste, was passieren kann, ist, dass sich das Produkt ändert oder nicht zurückkommt. Was ist, wenn die Produkte nicht so gut sind, wie sie sein sollten? Wie oft hast du das schon gehabt? Wie oft benötigen Sie immer mehr Tassen?

Nun, ich entschied mich, die Antworten zu finden und ich beschloss, euch eine Liste von guten Herstellern von thermoelektrischen Bechern und Produkten mit einer Preisspanne zu geben. Ich hoffe also, dass Sie diese Liste nützlich finden!

Ich habe auch einen Link zum Produktpreis und zur Produktbeschreibung für jedes dieser Produkte gesetzt und ich habe einen Link zu meinen eigenen Referenzen hinzugefügt.

ThermoCup-Hersteller

Ich werde alle Firmen, die thermoelektrische Becher herstellen, auf dieser Liste auflisten. Es ist meiner Meinung nach ein wenig schwierig, die Unternehmen aufzulisten, da viele Firmen unterschiedliche Produktmodelle haben. Es kann also ein Link zu einem Produkt vorhanden sein, das sich in einer der von mir aufgeführten Kategorien befinden könnte. Folglich ist es fraglos sinnvoller als Moulinex Dampfgarer. Wenn Sie eine gute Vorstellung davon haben, was ein gutes Produkt ist und es nicht in eine der Kategorien fällt, lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen. Ich werde weitere Kategorien hinzufügen und weitere Links zu den Produkten hinzufügen. Ich werde auch Links zu Bewertungen der Produkte hinzufügen, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, welches Produkt Sie kaufen sollten.

Die einzige Firma, mit der ich ein Problem habe, ist Thermofon. Sie stellen den T5 (und einige andere Modelle) her, der ein verbesserter Thermosbecher sein soll. Sie sind nicht gut verarbeitet, ihre Kühlkörper sind so klein, dass Sie nie Wärme von ihnen bekommen. Die Tassen selbst sind zu leicht. Thermofon ist nicht das einzige Unternehmen, das diese herstellt. Ich weiß nicht, ob es viele Thermofone gibt, die sie herstellen. Ich würde vermuten, dass es welche gibt. Vielleicht sind sie einfach billiger. Aber ich denke, dass die Tassen nicht sehr gut sind. Gleichfalls ist Eine Flasche einen Testlauf wert. Ich denke, dass die T5-Thermoplaste gut sind, aber sie bieten nicht sehr viel Wärme.

Die Tasse selbst ist auch nicht sehr schön. Es sieht so aus, als könnte es aus Plastik sein (auf dem Bild ist es tatsächlich ein Plastikbecher). Das Oberteil ist aus Metall (es sieht aus wie ein Kunststoffdeckel), und es sieht auch so aus, als wäre es aus Glas (das Unterteil hat eine sehr dünne Glasschicht).